DC Ringe | Stieber Clutch

Die DC-Ringe sind für den Einsatz mit DC-Klemmkörperkäfigen bestimmt.

Die Kombination von Käfigfreilauf und DC- Ringen ergibt einen ungelagerten Freilauf. Der zusätzliche Einbau von Lagern, die axiale und radiale Kräfte aufnehmen, ist erforderlich, ebenso Schmierung und Abdichtung. Die Summe aller Montagetoleranzen darf nicht zum Überschreiten der maximal zulässigen Klemmspalthöhe führen (siehe Datenblatt-Rückseite unter Einbau-Freiläufe „DC“).

Die maximale Konizität zwischen den Klemmbahnen beträgt 0,007 mm auf 25 mm Länge. Die Außenringe der Typen »A*« und »B*« müssen in formstabile Gehäuse eingepresst werden, um eine gute Abstützung zu gewährleisten.

Bitte setzen Sie sich mit unserer Technik in Verbindung, wenn Sie das maximale Freilaufdrehmoment mit der Type »A*« und »G*« übertragen wollen. Die Belastung der Passfeder ist zu überprüfen.

*Diese Daten beziehen sich auf die Angaben in unten angefügtem Produktdatenblatt (Seite 2).

Produktdatenblätter

  • p-7426-sc-de-a4_dc-ringe
Auf das untenstehende Bild klicken, um PDF herunterzuladen. Literatur-Druckversion bestellen Hier klicken.

Produktkatalog

  • p-7426-sc-de-a4

Servicehandbuch

  • p-7870-sc-de-a4

Literatur zum Thema

  • p-1723-15
  • p-7694-sc-de-a4

Produktneuheiten

Produktauswahl

Stieber
Hatschekstraße 36
69126 Heidelberg - Germany
Phone: +49 6221 3047-0
Fax: +49 6221 3047-31
Email: sales@stieber.de
www.stieber.de

Stieber
Dieselstraße 14
85748 Garching
Phone: +49 8932 901 0
Email: sales@stieber.de
www.stieber.de

Bauart DC-RINGE