zurück zu News

Stieber RDBK Backstops for Inclined Coal Mine Conveyors

Ein großer Getriebe-OEM-Hersteller benötigte eine kompakte, lastausgleichende, lösbare Rücklaufsperrenlösung für ein neues, geneigtes Fördersystem in einem Kohlebergwerk in Pennsylvania. Im Gegensatz zu anderen Rücklaufsperren mit begrenztem Gegenlauf nach dem Einkuppeln mussten mit der neuen Lösung eine kontrollierte Entriegelung unter Last sowie ein Rückwärtsdrehen zu Wartungs- und Reinigungszwecken möglich sein.

Um die Anwendungsanforderungen zu erfüllen, lieferte Stieber Clutch die neu entwickelten RDBK Hochgeschwindigkeits-Rücklaufsperren. Die RDBK ist mit einer internen Drehmomentbegrenzung ausgestattet, die speziell für die Nutzung auf der Antriebs- oder Zwischenwelle der Antriebseinheit in Mehrfachantrieben entwickelt wurde, wie z. B. bei großen geneigten Fördersystemen, bei denen die Wechsellast auf zwei oder mehrere Rücklaufsperren verteilt ist.

RDBK-Einheiten verfügen außerdem über eine Lösevorrichtung, durch die die Stillstandzeit reduziert werden kann, wenn die Rücklaufsperre aufgrund einer Blockade, eines Bandstaus oder einer Überlastung eingerastet ist. Durch die Nutzung eines internen Hydrauliksystems kann die RDBK so viele Gegendrehungen wie nötig durchführen, um ein Förderband vor der Wartung vollständig zu entlasten.

Mit einer maximalen Drehmomentkapazität von 180 000 Nm verfügt die RDBK durch ihr einzigartiges, kompaktes Design über eine 3,5-mal höhere Drehmomentkapazität als Rücklaufsperren mit ähnlichem Design und außerdem über eine 15-mal höhere Energieaufnahmekapazität. Die Reibbeläge arbeiten im Ölbad, um sicherzustellen, dass die Einheit auch nach langen Inaktivitätszeiten funktionsfähig bleibt.

Highlights

  • Hochgeschwindigkeits-Rücklaufsperre mit integrierter Drehmomentbegrenzung für den Lastausgleich
  • Speziell entwickelt für Mehrfachantriebe
  • Lösevorrichtung ermöglicht unbegrenzte Anzahl an Gegendrehungen für eine vollständige Entlastung des Förderbands (innerhalb der Energieaufnahmegrenzen)
  • Leistungsdicht, kompakte Standfläche
  • 11 verfügbare Modelle mit Drehmomentkapazitäten zwischen 5500 Nm und 180 000 Nm
  • 3,5-mal höhere Drehmomentkapazität und bis zu 15-mal höhere Energieaufnahmekapazität verglichen mit Rücklaufsperren mit ähnlichem Design

Contact Information

Stieber
Hatschekstraße 36
69126 Heidelberg - Germany
Phone: +49 6221 3047-0
Fax: +49 6221 3047-31
Email: sales@stieber.de
www.stieber.de