Alphabetische Liste

Alphabetische Liste

Produkt Beschreibung PDFs
AA Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Außenringes mit durchgehenden Schrauben

Freiläufe und Rücklaufsperren

AE Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Außenringes mit Presssitz und / oder Stirnnuten
AL/ALP Klemmrollenfreilauf. Grundmodul. Mit Flansch und Deckel zu komplettieren. Mitnahme des Aussenringes durch Passfeder
AL..F2D2 Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Aussenringes mit Schrauben
AL..F4D2 Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben
AL..G Gehäusefreilauf für hohe Überholdrehzahlen
AL..KEED2 Klemmrollenfreilauf mit hochelastischer Kupplung
AL..KMSD2 Klemmrollenfreilauf mit elastischer Kupplung
ALP..F7D7 Klemmrollenfreilauf. Mitnahme des Aussenringes durch Passfeder
AS Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Außenringes mit Presssitz. Abmessungen wie Wälzlager der Reihe 62
ASK Gelagerter Klemmrollenfreilauf. Abmessungen wie Wälzlager der Baureihe 60
ASNU Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Außenringes mit Presssitz und / oder Stirnnuten
AV Klemmrollenfreilauf für niedrige Drehzahlen. Gleitlager. Drehmomentstütze am Aussenring
BC MA Die Bauart BC MA ist ein abgedichteter, montagefertiger Rollenfreilauf, der gelagert ist.
CEUS Gehäusefreilauf für hohe Überholdrehzahlen
CSK Gelagerter Klemmkörperfreilauf. Abmessungen wie Wälzlager der Baureihe 62
CSK..2RS Gelagerter Klemmkörperfreilauf. Abgedichtet. Durchmesser wie Wälzlager der Baureihe 62
CSK..P Gelagerter Klemmkörperfreilauf. Abmessungen wie Wälzlager der Baureihe 62. Passfedernut in der Bohrung
CSK..P2RS Gelagerter Klemmkörperfreilauf. Abgedichtet. Durchmesser wie Wälzlager der Baureihe 62. Passfedernut am Innenring
CSK..PP Gelagerter Klemmkörperfreilauf. Abmessungen wie Wälzlager der Baureihe 62. Passfedernuten an Innen- und Aussenring
DC Doppelkäfig-Klemmkörperfreilauf ohne Innen- und Aussenring
DC Races/-Ringe/Bagues Die DC-Ringe sind für den Einsatz mit DC-Klemmkörperkäfigen
FS 750-1027 Klemmkörperfreilauf, US-Standard. Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben
FSO 300-700 Klemmkörperfreilauf, US-Standard. Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben
FSO 300-700 GR Klemmkörperfreilauf, US-Standard. Fettschmierung
FSO 750-1027 Klemmkörperfreilauf, US-Standard. Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben
GFK Gelagerter Klemmrollenfreilauf. Abmessungen wie Wälzlager der Baureihe 59.Keine Abdichtung
GFR Klemmrollenfreilauf. Grundmodul. Mit Flanschen, Deckeln oder elastischen Kupplungen zu komplettieren
GFR..F1F2 Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Aussenringes mit Schrauben
GFR..F2F3 Klemmrollenfreilauf für mittlere Drehzahlen. Drehmomentstütze am Aussenring
GFR..F2F7 Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben
GFR..F3F4 Klemmrollenfreilauf für mittlere Drehzahlen. Drehmomentstütze am Aussenring
GFRN Klemmrollenfreilauf. Grundmodul. Mit Flansch und Deckel zu komplettieren. Mitnahme des Aussenringes durch Passfeder
GFRN..F5F6 Klemmrollenfreilauf. Mitnahme des Aussenringes durch Passfeder
HPI 300-700 Klemmkörperfreilauf, US-Standard. Befestigung des Aussenringes mit Schrauben
HPI 750-1027 Klemmkörperfreilauf, US-Standard. Befestigung des Aussenringes mit Schrauben
NF Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Außenringes mit Presssitz und / oder Stirnnuten
NFR Gelagerter, nicht abgedichteter Klemmrollenfreilauf. Befestigung des Außenringes mit Presssitz und / oder Stirnnuten
RDBK Basiert auf dem fliehkraftabhebenden Freilauf RSCI, welcher zusätzlich mit einer kraftschlüssigen Drehmomentbegrenzung ausgestattet ist.
RDBR-E Kombination aus Rollenfreilauf und gelagerter Lamellenbremse zur Drehmomentbegrenzung.
RIZ Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern. Grundmodul. Mit Flanschen, Deckeln oder elastischen Kupplungen zu komplettieren
RIZ..ELG2 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern und hochelastischer Kupplung
RIZ..ESG2 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern und elastischer Kupplung
RIZ..G1G2 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern. Befestigung des Aussenringes mit Schrauben
RIZ..G2G3 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern. Drehmomentstütze am Aussenring
RIZ..G2G7 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern. Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben
RIZ..G3G4 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern. Drehmomentstütze am Aussenring
RSBW Er ist gleitgelagert und für niedrige Drehzahlen geeignet. Das Drehmoment ist bei geringem Bauraum sehr hoch.
RSCI 20-130 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern bei drehendem Innenring
RSCI 180-300 Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern bei drehendem Innenring
RSRV/T Bei den Bauarten RSRV und RSRT handelt es sich um fliehkraftabhebende RSCI – Klemmkörperfreiläufe, die zusätzlich mit einer kraftschlüssigen Drehmomentbegrenzung ausgestattet sind.
RSXM Freilauf mit fliehkraftabhebenden Klemmkörpern bei drehendem Innenring
S200 Klemkörperfreilauf ohne Innenring. Befestigung des Aussenringes durch Passfeder.
SMZ Gelagerter Klemmkörperfreilauf. Fettschmierung.Befestigung des Aussenringes mit stirnseitigen Schrauben