RDBK | Stieber Clutch

Die Bauart RDBK basiert auf dem fliehkraftabhebenden Freilauf RSCI (siehe Datenblätter RSCI), welcher zusätzlich mit einer kraftschlüssigen Drehmomentbegrenzung ausgestattet ist. Das maximal zu übertragende Drehmoment wird werksseitig nach Kundenwunsch eingestellt.

Freiläufe RDBK werden überwiegend als Rücklaufsperren in Mehrfachantrieben zum Beispiel in Förderanlagen eingesetzt, wo sie durch die Drehmomentbegrenzung einen Lastausgleich zwischen den einzelnen Antrieben ermöglichen und einen effektiven Schutz vor Drehmomentspitzen bieten.

Eine naßlaufende Lamellen-Bremse mit Wälzlagerung aller bewegten Teile gewährleistet die präzise Drehmomentbegrenzung bei besonders hoher Leistungsdichte der kompakten Einheit.

Gleichzeitig erlaubt diese Konstruktion eine hohe Energieabfuhr bei konstantem Drehmoment über die gesamte Nutzungsdauer.

Die Bauart RDBK kann zusätzlich mit einer hydraulischen Lösevorrichtung (-H) ausgestattet werden, welche eine kontrollierte Entlastung des gesamten Antriebes ermöglicht. Für Sonderanwendungen ist alternativ eine mechanische Lösevorrichtung verfügbar.

Die Freilaufeinheit selbst ist nicht gelagert, so dass eine geeignete Positionierung der Antriebswelle zum Freilaufgehäuse vorzusehen ist. Rund- und Planlauffehler müssen innerhalb der angegebenen Toleranzen liegen.

Produktdatenblätter

  • p-7426-sc-de-a4_rdbk
Auf das untenstehende Bild klicken, um PDF herunterzuladen. Literatur-Druckversion bestellen Hier klicken.

Produktkatalog

  • p-7426-sc-de-a4

Literatur zum Thema

  • p-1723-15
  • p-7694-sc-de-a4

Produktneuheiten

Produktauswahl

Stieber Clutch
Hatschekstraße 36
69126 Heidelberg - Germany
Phone: +49 6221 3047-0
Fax: +49 6221 3047-31
Email: sales@stieber.de
www.stieber.de

Stieber Clutch
Dieselstraße 14
85748 Garching
Phone: +49 8932 901 0
Email: sales@stieber.de
www.stieber.de

Bauart RDBK

3D-Modell herunterladen

dsgfdfsgfdsg